Logo


Counter
Besucher seit
01.01.2000




 71 User online

 71 in /dict/

Wörterbuch
deutsch-english / english-deutsch

Übersetze 'him'Translate 'him'
DeutschEnglish
238 Ergebnisse238 results
Brisanz {f}
   Brisanz einer Sache
   ein Thema von hoher politischer Brisanz
   Er erkannte die politische Brisanz des Berichts.
explosive nature; explosiveness
   explosive nature of a matter
   a highly explosive political subject
   The political explosiveness of the report became clear to him.
Ei {n} [biol.] [agr.] [cook.]
   Eier {pl}
   faules Ei
   gekochtes Ei
   verlorene Eier; pochierte Eier
   ein Ei ausblasen
   Sie müssen ihn wie ein rohes Ei behandeln. [übtr.]
egg; hen fruit [Am.] [slang]
   eggs
   rotten egg
   boiled egg
   poached eggs <pouched eggs>
   to blow an egg
   You must handle him with kid gloves. [fig.]
Hintermann {m}
   sein Hintermann
person behind
   the person behind him
Hut {m}; Mütze {f}
   Hüte {pl}; Mützen {pl}
   ohne Hut
   seinen Hut absetzen
   den Hut lüpfen
   vor jdm. den Hut ziehen/lüften
   Hut ab vor ihm!
   Das kannst du dir an den Hut stecken. [übtr.]
   unter einen Hut bringen
   etw. aus dem Hut machen
   auf der Hut sein
   auf der Hut sein; wachsam sein
hat; titfer [Br.] [coll.]
   hats; titfers
   without a hat
   to take off one's hat; to take one's hat off
   to tip one's hat
   to raise/lift one's hat to sb.
   Hats off to him!
   You may just keep it (I don't want to have it).
   to unite different interest
   to improvise sth.
   to be on one's guard; to look out for squalls [fig.]
   to be alert for trouble; to be on (the) alert; to be alert; to be on the qui vive
Kirsche {f} [bot.] [cook.]
   Kirschen {pl}
   Mit ihm ist nicht gut Kirschen essen. [übtr.]
cherry
   cherries
   It's best not to tangle with him.; He's not an easy man to deal with.
Klacks {f}; Kleinigkeit {f} (bes. Geld)
   Tausend Pfund sind für ihn ein Klacks/eine Kleinigkeit.
   Das hat so gut wie nichts gekostet.
bagatelle
   A thousand pounds is a mere bagatelle to him.
   It cost a mere bagatelle.
Kritikpunkt {m}
   Kritikpunkte {pl}
   Ein weiterer Kritikpunkt an ihm war, dass seine Methoden antiquiert seien.
point of criticism; point of critique
   points of criticism; points of critique
   Another criticism levelled at him was that his methods were antiquated.
Lebenszeichen {n}
   kein Lebenszeichen von sich geben
   Wir haben kein Lebenszeichen von ihm bekommen.
sign of life
   to show no sign of life
   We haven't heard a peep from him.
Lehre {f}; Denkzettel {m}
   jdm. eine Lehre erteilen; jdm. einen Denkzettel verpassen
   Ich werde ihm einen Denkzettel verpassen, der sich gewaschen hat.
   Lass dir das eine Lehre sein!
lesson
   to give so. a lesson; to teach so. a lesson
   I'll teach him a lesson he won't forget.
   Let this be a lesson to you!
Müdigkeit {f}
   Die Müdigkeit überkam ihn.
tiredness
   Tiredness crept over him.
Nennonkel {m}
   Er ist nur mein Nennonkel.
uncle in name only
   I just call him uncle.
ein Pluspunkt für ihnchalk up one for him
der springende Punkt; das Entscheidende; das, worauf es ankommt
   Nicht wieder zuzunehmen, das ist der springende Punkt bei einer Diät.
   Bei diesem Computerspiel kommt es darauf an, nicht getroffen zu werden.
   Wenn Vielseitigkeit gefragt ist, dann ist das größere Modell die erste Wahl.
   Im Juli ist Baden und Sonnenschein angesagt.
   "Geben und Nehmen" lautet die Devise.
   Wir haben ihn ausgewählt, weil er weiß, wie der Hase läuft.
the name of the game [fig.]
   Avoiding weight regain, that's the name of the game when dieting.
   In this computer game, not getting hit is the name of the game.
   When versatility is the name of the game, the bigger model is the first choice.
   In July, sunshine and swimming are the name of the game.
   "Give and take? is the name of the game.
   We chose him, because he knows the name of the game.
Rechnung {f}; Zeche {f} [übtr.]
   Ich habe mit ihm noch eine Rechnung zu begleichen.
score
   I have to settle a score with him
Rechtssache {f} [jur.]
   nicht nicht entschiedene Rechtssache [jur.]
   Es geht nicht darum, ob er Recht hat oder nicht.
case
   res nova
   It's not a case of him being right or wrong.
Rückenstärkung {f} [übtr.]
   Sie müssen ihm den Rücken stärken.
moral support
   You must give him encouragement.
Schicksal {n}; Geschick {n}
   Schicksale {pl}
   Schicksal spielen
   das/sein Schicksal herausfordern
   Ich will das Schicksal nicht herausfordern.
   sein Schicksal meistern
   jdn. seinem Schicksal überlassen
   Laune des Schicksals
   durch eine Laune des Schicksals
   Er sah seinem Schicksal ruhig entgegen.
   Das Schicksal meinte es nicht gut mit ihm.
   Welch traurige Geschichte!
   Das musste nun einmal so sein.
fate
   fates
   to play at fate
   to tempt fate
   I don't want to tempt fate.
   to cope with one's fate
   to leave sb. to his fate; to abandon sb. to his fate
   twist of fate
   by a strange quirk of fate
   He met his fate calmly.
   Fate treated him unkindly.
   How sad a fate!
   Fate would have it so.
Schlägertyp {m}; Raufbold {m}; Stänkerer {m}; ungeschlachter Kerl {m}
   Schlägertypen {pl}; Raufbolde {pl}; Stänkerer {pl}; ungeschlachte Kerle {pl}
   Das ist ein ungeschlachter Kerl, dem möchte ich nicht in einer dunklen Gasse begegnen.
bruiser
   bruisers
   He is an ugly bruiser, I wouldn't like to meet him down a dark alley.
Staatsanwalt {m}; Staatsanwältin {f} [jur.]
   Staatsanwälte {pl}; Staatsanwältinnen {pl}
   stellvertretender Staatsanwalt
   Der Staatsanwalt hat Anklage wegen Mordes gegen ihn erhoben.
Public Prosecutor; Crown Prosecutor [Br.] [Aus.]; District Attorney [Am.] /DA/; State / State's Attorney; County Attorney; County Prosecutor; Prosecuting Attorney; Solicitor [Am.]
   Public Prosecutors; Crown Prosecutors; District Attorneys; State / State's Attorneys; County Attorneys; County Prosecutors; Prosecuting Attorneys; Solicitors
   Assistant State's Attorney [Am.]
   The public prosecutor brought a charge of murder against him.
Straftat {f}; strafbare Handlung {f}
   Straftaten {pl}; strafbare Handlungen
   ungeklärte Straftat
   Auftraggeber {m} einer Straftat
   eine Straftat in Auftrag geben
   Es konnte ihm keine strafbare Handlung nachgewiesen werden.
criminal act; criminal offence [Br.]; criminal offense [Am.]; punishable act
   criminal acts; criminal offences; criminal offenses; punishable acts
   undetected offence
   employer of an offence
   to order an offence; to commission an offence
   No offence could be proved against him.
Vertrauen {n}; Verlass {m} (auf)
   blindes Vertrauen
   Es ist kein Verlass auf ihn.
reliance; relying (on)
   overreliance
   There is no relying on him.
Vorwurf {m}; Vorhaltung {f}; Vorhalt {m} [jur.] (gegen jdn)
   Vorwürfe {pl}; Vorhaltungen {pl}; Vorhalte {pl}
   Tatvorwurf
   der Vorwurf der schweren Pflichtverletzung
   einen Vorwurf erheben / bestreiten
   dem Vorwurf nachgehen, er habe Geld unterschlagen
   Es wird ihm/ihr/ihnen vorgeworfen/zur Last gelegt, ...
   Ihr wird unter anderem vorgeworfen/zur Last gelegt, dass ...
   Auf Vorhalt erklärte er ...
   Sie erhob schwere Vorwürfe gegen ihre Kollegen.
   Er wies die Betrugsvorwürfe scharf zurück.
allegation (against sb.)
   allegations
   criminal allegation
   the allegation of serious misconduct
   to make / deny an allegation
   to investigate an allegation that he embezzled money
   The allegation against him/her/them is that ...
   One of the allegations made against her is that ...
   When confronted with the allegation / the facts (of the case) he stated ...
   She made serious allegations against her colleagues.
   He strongly denied the allegations of fraud.
Waisenknabe {m}
   Gegen ihn bin ich ein Waisenknabe. [übtr.]
orphan boy
   I'm no match for him.
absolut nichts; absolut null; kein bisschen
   Ich habe versucht, es ihm auszureden, aber das hat absolut nichts/null genützt.
any (+ verb in a negative sentence) [Am.] [coll.]
   I tried talking him out of it, but that didn't help any.
allein lassen; in Ruhe lassen; in Frieden lassen; zufrieden lassen
   allein lassend; in Ruhe lassend; in Frieden lassend; zufrieden lassend
   allein gelassen; in Ruhe gelassen; in Frieden gelassen; zufrieden gelassen
   jdn. in Ruhe lassen
   Lass mich in Ruhe!; Lass mich in Frieden!
   Lass ihn doch zufrieden!
   Sie sollte in Ruhe gelassen werden.
to leave alone
   leaving alone
   left alone
   to leave sb. alone
   Leave me alone!
   Leave him alone!
   She is to be left alone.
einen Beamten anfüttern {vt} (für Geschenke empfänglich machen) [übtr.]
   Gib ihm einen Gutschein zum Anfüttern. [ugs.]
to get a public servant hooked on receiving gifts
   Give him a gift voucher to get him hooked / to whet his appetite.
jdn. anweisen; auffordern; beauftragen, etw. zu tun
   Seine Sekretärin wurde angewiesen, alle seine Termine zu streichen.
   In dem Schreiben wurde er aufgefordert, sich in der Zentrale zu melden.
   Der Richter gab Anweisung, den Untersuchungshäftling zu entlassen / enthaften [Ös.].
   Er traf anweisungsgemäß um 9 Uhr ein.
to instruct sb. to do sth.
   His secretary was instructed to cancel all his engagements.
   The letter instructed him to report to headquarters.
   The judge instructed that the detainee awaiting trial be released.
   He arrived at 9 o'clock, as instructed.
jdn. aufbauen [ugs.]; jdn. erfreuen; jdm. das Herz aufgehen lassen
   So etwas baut mich immer auf.
   Es baut mich auf, wenn ich ihm bei der Frühsendung zuhöre.
   Es ist richtig aufbauend, ihre kleinen, lachenden Gesichter zu sehen.
   Der Anruf von Julia hat hat mich wieder aufgebaut.
   Wenn du gerne einkaufen gehst, dann wird dir hier das Herz aufgehen.
   Es sind wunderschöne Gedichte, bei denen einem das Herz aufgeht.
   Das wird dich sehr froh stimmen.
to make sb.'s day [coll.]
   That is the sort of thing that makes my day.
   He makes my day when I listen to him on the early morning programme.
   It really makes my day to see their little smiling faces.
   The phone call from Julia has made my day again.
   If you like shopping, then this will make your day!
   These are beautiful poems that will make your day.
   That'll make your day.
jdn. aufbauen (for eine Stellung) {vt}
   jdn. als Star aufbauen
   jdn. als Präsidentschaftskandidaten/zukünftigen Präsidenten aufbauen
   Er hat ihn als seinen Nachfolger aufgebaut/herangezogen.
   Sie wird darauf vorbereitet, den Platz ihres Vater einzunehmen, wenn er sich zurückzieht.
to groom sb. (for a position)
   to groom sb. for stardom
   to groom sb. for presidency
   He has groomed him as his successor / to succeed him.
   She is being groomed to take her father's place when he retires.
aushalten {vt} (Unterhalt bezahlen)
   Er lässt sich von seiner Freundin aushalten.
to keep
   He gets his girlfriend to keep him.
bang; bange {adj}
   Mir ist bange vor ihm.
scared; frightened
   I'm afraid of him.
jdn. mit etw. beschenken; jdm. etw. schenken {vt}
   Er vermählte sich mit einem schönen Mädchen, das ihm zwei Söhne schenkte.
to gift sb. with sth.
   He married a beautiful maiden who gifted him with two sons.
(einen Sachverhalt als wahr) bestätigen; belegen {vt}
   Ich habe Zeugen, die bestätigen können, dass ich tatsächlich dort war.
   Das Gerücht ließ sich nicht bestätigen.
   Die ordnungsgemäße Bevollmächtigung wird hiermit anwaltlich versichert. [jur.]
to verify (circumstances as being true)
   I have witnesses who can verify that I was actually there.
   The rumour [Br.] / rumor [Am.] could not be verified / confirmed.
   As an attorney I hereby verify that I have been duly authorized by the party to represent him.
(gemeinsam) beten; seine Andacht verrichten; den Gottesdienst feiern; religiöse Feiern besuchen {vi} [rel.]
   ein Tempel, wo die Menschen seit hunderten Jahren beten
   40% der Kanadier gehen jede Woche zum Gottesdienst.
   Ich kenne ihn, weil wir in dieselbe Moschee gehen.
to worship
   a temple where people have worshipped for hundreds of years
   40% of Canadians worship on a weekly basis.
   I know him, because we worship in the same mosque.
jdn. betrügen; jdm. Hörner aufsetzen [ugs.] (fremdgehen)
   jdn. betrügend; jdm. Hörner aufsetzend
   jdn. betrogen; jdm. Hörner aufgesetzt
   Sie betrog ihn mit seinem besten Freund
to cheat on sb.
   cheating on sb.
   cheated on sb.
   She cheated on him with his best friend.
es bei/mit etw. bewenden lassen
   Wir dürfen es nicht bei Appellen bewenden lassen.
   Er ließ es bei einer Verwarnung bewenden.
   Lassen wir es dabei bewenden!; Wir wollen es dabei bewenden lassen!
   ... und damit hatte es sein Bewenden.
   Es sollte jedem klar sein, dass es dabei nicht sein Bewenden hat.
to be content with sth.; to content oneself with sth.
   We must not be content with making appeals.
   He let him/her/us/them off with a warning
   Let's leave it at that!
   ... and that was the end of that.
   Everyone should realise that this won't be the end of the story/matter.
jdm. etw. einbringen; jdm. etw. eintragen [übtr.]
   Das hat ihm einen Preis / zwei Jahre Gefängnis eingebracht.
to net sb. sth.
   That has netted him an award / two years in prison.
ihm Englisch einpaukento drill him English
(sich) jdn. engagieren / holen (für etw. / um etw. zu tun)
   Ich habe meine Schwester engagiert, damit sie uns zum Konzert fährt/führt [Ös.] [Schw.].
   Er hat sich drei seiner Freunde geholt, damit sie ihm beim Umzug helfen.
to recruit sb. (to do sth.)
   I recruited my sister to drive us to the concert.
   He recruited three of his friends to help him move.
jdm. entgegenkommen, jdm. liegen; für jdn geeignet sein (Dinge)
   Das lyrisch-romantische Gesangsfach liegt ihm mehr als das heroische.
   Dieses Berufsbild würde mir am meisten zusagen.
   Die Erkenntnisse der Klimaforscher sind so gar nicht nach dem Geschmack der Politiker, die dann unangenehme Entscheidungen treffen müssen.
to be congenial to sb. (things)
   The lyric-romantic singing repertory is more congenial to him than the heroic.
   This career would be most congenial to my taste.
   The findings of climate researchers are not at all congenial to politicians, who will have to make awkward decisions.
er {ppron} (seiner; ihm; ihn)
   er ist
   Er ist's.
   ihm; ihn
   ich sagte ihm, dass ...
   er und die Seinen
he (him)
   he is; he's
   It's him.
   him
   I told him that ...
   he and his
sich erinnern; sich entsinnen; sich besinnen {vr}
   sich erinnernd; sich entsinnend; sich besinnend
   sich erinnert; sich entsonnen; sich besonnen
   er/sie erinnert sich
   er/sie erinnerte sich
   er/sie hat/hatte sich erinnert
   sich an jdn./etw. erinnern; sich auf jdn./etw. besinnen
   sich darauf besinnen, wann ...
   wenn ich mich recht besinne
   Ich kann mich an ihn nicht erinnern.
   Ich kann mich beim besten Willen nicht erinnern.
   soweit ich mich erinnere
   Soweit ich mich erinnern kann ...
   Weißt du seine Telefonnummer noch?
   Erinnern Sie sich an mich?
   Ich weiß noch, wie es damals war.
   Herr Fischer hat, wie Sie wissen, ...
to remember
   remembering
   remembered
   he/she remembers
   he/she remembered
   he/she has/had remembered
   to remember sb./sth.
   to recall when ...
   if I remember correctly
   I can't remember him.
   I can't remember for the life of me.
   as far as I remember; as far as I recall /AFAIR/
   As far as I can remember ...; To the best of my remembrance/recollection ...
   Can you remember what his telephone number is?
   Do you remember me?
   I still remember how it was then.
   Mr. Fischer, you will remember, ...
jdn./etw. ernst nehmen; ernstnehmen [alt] {vt}
   ernst nehmend; ernstnehmend
   ernst genommen; ernstgenommen
   nimmt ernst
   nahm ernst
   er/sie hat/hatte ernst genommen
   Du solltest ihn nicht allzu ernst nehmen.
to take sb./sth. seriously
   taking seriously
   taken seriously
   takes seriously
   took seriously
   he/she has/had taken seriously
   You should not take him too seriously.
erst als; erst wenn; nicht eher als; nicht bevor; nicht vor; nicht früher als; nicht bis
   erst nächste Woche
   erst um 8 Uhr
   erst vor drei Tagen
   nicht eher, als ...
   erst gestern
   erst jetzt; erst nun; jetzt erst; nun erst
   erst wenn
   erst dann; erst danach
   eine bis dahin unerreichte technische Vollkommenheit
   Er kommt erst, wenn du ihn einlädst.
   Er kam erst, als ...
   Ich habe erst vor fünf Minuten davon gehört.
   Sie fingen erst an, als wir ankamen.
   Ich glaube es erst, wenn ich es sehe.
   Wir haben Zeit. Wir müssen erst um 10 am Bahnhof sein.
not before; not until; not till
   not until next week
   not until 8 o'clock; only at 8 o'clock
   only three days ago
   not until ...
   only yesterday
   only now; but now
   until; 'til; till
   not till then
   a technical perfection not achieved till then
   He won't come until you invite him.
   He did not come until ...
   I heard nothing of it until five minutes ago.
   They didn't start until we arrived.
   I won't believe it till I see it.
   There's no rush. We don't have to be at the station until 10.
ertragen; aushalten; verkraften; ausstehen; dulden {vt}
   ertragend; aushaltend; verkraftend; ausstehend
   ertragen; ausgehalten; verkraftet; ausstehen
   Ich konnte es nicht ertragen.; Ich konnte es nicht aushalten.
   Ich kann ihn nicht ausstehen.
   Er konnte es zu Hause nicht mehr aushalten.
   keinen Unsinn dulden; keine Faxen dulden
to stand {stood; stood}
   standing
   stood
   I couldn't stand it.
   I can't stand him.
   He couldn't stand it at home any more.
   to stand no nonsense
erwarten (von); entgegensehen {vt}
   erwartend; entgegensehend
   erwartet; entgegengesehen
   erwartet; sieht entgegen
   erwartete; sah entgegen
   etw. von jdm. erwarten
   Das war zu erwarten.
   Ich weiß, was mich erwartet.
   Das habe ich erwartet.
   wie zu erwarten war
   wie man erwarten konnte
   wie man erwarten könnte
   Sie erwarten doch wohl nicht, dass ich dem zustimme?
   Damit hatte ich nicht gerechnet.
   Ich erwarte dich morgen.
   Ich kann das Wochenende kaum noch erwarten.
   Ich habe eigentlich erwartet, dass er kommt.
to expect (of; from)
   expecting
   expected
   expects
   expected
   to expect sth. from so.
   That was to be expected.
   I know what to expect.
   I expected as much.
   as was expected
   as might have been expected
   as one might expect; as might be reasonably expected
   You can't expect me to agree to that.
   I wasn't expecting that.
   I'll be expecting you tomorrow.
   I can hardly wait for the weekend.
   I was expecting him to come.
Fort!; Hinfort!; Hinweg!
   Sag ihm, dass er sich fortmachen soll!
Begone!
   Tell him to begone!
genügend; genug {adj}
   Die Beweise reichten nicht zu einer Verurteilung.
sufficient
   There wasn't sufficient evidence to convict him.
jdn. gewähren lassen [geh.]
   jdn. gewähren lassend
   jdn. gewähren lassen haben
   Ich ließ sie gewähren.
   Lass ihn nur gewähren!
to not stop sb.; to let sb. do as they like
   not stopping sb.; letting sb. do as they like
   have not stopped sb.; have let sb. do as they liked
   I didn't stop her.; I let her do.
   Leave him alone!
jdm. etw. gönnen
   Ich gönne es ihm von Herzen.
   Ich gönne jedem Teilnehmer den Sieg.
   Ich gönne ihnen den Erfolg von ganzem Herzen.
   Sie gönnte ihm keinen Blick.
   Ich gönne ihm seinen Erfolg.
to be happy/glad/pleased/delighted for sb. to do sth./that sb. has done sth.; to not (be)grudge sb. sth.
   I'm really glad for him, as he deserves it.
   I would be happy for any participant to win.
   I'm delighted for them that they've had (this) success.
   She didn't so much as look at him.
   I don't grudge him his success.
auf etw. hinwirken
   auf etw. hinwirkend
   auf etw. hingewirkt
   auf den Bau von Radwegen hinwirken
   auf einen verbesserten Zugang zu Gesundheitsleistungen hinwirken
   Sie sagte, sie werde darauf hinwirken, dass alle fair behandelt werden.
   Ich sprach mit ihm, um darauf hinwirken, dass er sein Verhalten ändert.
to work towards sth.; to encourage sth.
   working towards sth.; encouraging sth.
   worked towards sth.; encouraged sth.
   to encourage building cycling paths
   to work towards enhancing access to health services
   She said that her concern would be that everyone be treated fairly
   I talked to him to try and get him to change his behaviour [Br.] / bahavior [Am.].
hochleben {vi}
   jdn. (dreimal) hochleben lassen
   Er lebe hoch!
   Es lebe der König!; Lang lebe der König!

   to give three cheers for sb.
   May he live long!; Three cheers for him!
   Long live the king!
immer wieder
   Er hat es immer wieder gemacht.
   Sie ist immer wieder zu ihm gegangen.
again and again; time and again; over and over; over and over again; time after time
   He did it again and again.
   She went to him again and again.
insofern ... als; insoweit ... als
   Er hatte insofern Glück, als er Freunde hatte, die ihm halfen.
in so far as; inasmuch as; in that
   He was lucky in that he had friends to help him.
laut {adv} (hörbar)
   laut lesen
   Ich habe gerade laut gedacht.
   Er hat laut gelesen.
   Würdest Du bitte das Gedicht laut vorlesen?
   Er schrie vor Schmerz laut auf.
aloud
   to read aloud
   I was just thinking aloud.
   He has read out loud; He has read aloud.
   Would you read the poem aloud?
   The pain made him cry aloud.
letzthin; kürzlich
   Ich habe ihn in der letzten Zeit nicht gesehen.
of late
   I haven't seen him of late.
jdm. etw. missgönnen; jdm. etw. nicht gönnen; jdm. etw. neiden [gehoben] {vt}
   missgönnend; nicht gönnend
   missgönnt; nicht gegönnt
   missgönnt
   missgönnte
   gönnen
   Das sei ihm gegönnt.
   Ich gönne ihm durchaus das Vergnügen.
to begrudge; to grudge sb. sth.
   begrudging; grudging
   begrudged; grudged
   begrudges; grudges
   begrudged; grudged
   not to begrudge
   I don't (be)grudge him that.
   I don't (be)grudge him the pleasure at all.
jdm. etw. mitteilen {vt}; jdn. von etw. verständigen {vt}; benachrichtigen {vt}; unterrichten {vt}; in Kenntnis setzen {vt}
   mitteilend; verständigend; benachrichtigend; unterrichtend; in Kenntnis setzend
   mitgeteilt; verständigt; benachrichtigt; unterrichtet; in Kenntnis gesetzt
   teilt mit; verständigt; benachrichtigt; unterrichtet; setzt in Kenntnis
   teilte mit; verständigte; benachrichtigte; unterrichtete; setzte in Kenntnis
   Wir werden Sie von etwaigen Änderungen bei den Lieferterminen benachrichten.
   Sie teilten ihm mit, dass die Führung weitergeht.
   Ich werde mich später melden, um Ihnen mitzuteilen, wann Sie kommen sollen.
   Wie ich höre, ist er zur Zeit auf Urlaub.
   Nach unseren Informationen ist eine mechanische Lüftung für diese Bereiche gesetzlich vorgeschrieben.
to advise sb. of sth.; to inform sb. of sth.
   advising; informing
   advised; informed
   advises; informs
   advised; informed
   We will advise you of any changes in the delivery dates.
   They advised him that the tour would proceed.
   I will contact you later to advise you when to come.
   I am advised that he is currently on holiday.
   We are advised that mechanical ventilation is required by law for these areas.
nachweisen
   nachweisend
   nachgewiesen
   er/sie weist nach
   ich/er/sie wies nach
   er/sie hat/hatte nachgewiesen
   Es konnte ihm keine Straftat nachgewiesen werden.
   eine Ausbildungspraxis nachweisen
to prove {proved; proved, proven}
   proving
   proven; proved
   he/she proves
   I/he/she proved
   he/she has/had proven
   No offence could be proved against him.
   to provide evidence of one's training experience
nutzlos sein; ohne Wirkung bleiben (auf etw./jdn.) {vi}
   Das ist bei ihm verlorene Liebesmüh.
to be wasted (on sth./sb.)
   This is wasted on him.
jdm. obliegen (formal); jds. Pflicht sein
   obliegend
   diese Entscheidung obliegt ...
   Es obliegt ihm ...
to be incumbent upon sb.
   incumbent
   this decision lies with ...
   It is incumbent upon him ...
paktfähig sein [pol.]
   Er ist absolut paktfähig.
   Ich halte ihn nicht für paktfähig.
to be capable of keeping a bargain; trustworthy [Br.]
   He can be completely relied upon to keep a bargain.
   I do not trust him to keep a bargain.
jdn. zum Reden bringen
   Wir brachten ihn zum Sprechen.
to make sb. talk
   We made him talk.
schäumen {vi} (Getränke)
   schäumend
   geschäumt
   Wenn du die Flasche öffnest, schäumt das Bier ein paar Sekunden.
   Der Hund hatte Schaum vor dem Mund.
   Er schäumte, als ich ihm die Neuigkeit berichtete.
   die Eier schaumig schlagen [cook.]
to froth (drinks)
   frothing
   frothed
   When you open the bottle, the beer will froth for a fiew seconds.
   The dog was frothing at the mouth.
   He frothed at the mouth when I told him the news.
   beat and froth the eggs
schenken; widmen; hingeben {vt}
   schenkend; widmend; hingebend
   geschenkt; gewidmet; hingegeben
   schenkt; widmet; gibt hin
   schenkte; widmete; gab hin
   jdm. etw. (zu etw.) schenken
   sich (gegenseitig) etw. schenken
   sich etw. schenken lassen
   jdm. etw. zum Geburtstag schenken
   Ich schenke ihm zu Weihnachten ein Buch.
   Zu Weihnachten habe ich eine CD geschenkt bekommen.
   Ich nehme nichts geschenkt!
to give {gave; given}
   giving
   given
   gives
   gave
   to give sb. sth. as a present/gift (for sth.)
   to give each other sth.; to exchange presents
   to get sth. as a present/gift
   to give sb. sth. for his/her birthday; to give sb. sth.as a birthday present
   I'll give him a book for Christmas / as a Christmas present.
   I got a CD for Christmas.
   I'm not accepting any presents!
schief gehen; ins Auge gehen [ugs.]
   Der Schuss ging nach hinten los.
to backfire
   It backfired on me/him/her.
seinetwegen; seinethalben {adv}because of him
seinetwillen; seinetwegen {adv}; ihm zuliebefor his sake; for him
jdm. etw. stehlen; jdn. bestehlen; etw. entwenden {vt} (aus einem Ort)
   stehlend; bestehlend; entwendend
   gestohlen; bestohlen; entwendet
   du stiehlst; du bestiehlst
   er/sie stiehlt; er/sie bestiehlt
   ich/er/sie stahl; ich/er/sie bestahl
   er/sie hat/hatte gestohlen; er/sie hat/hatte bestohlen
   ich/er/sie stähle; ich/er/sie bestähle
   stiehl!; bestiehl!
   Am meisten gestohlen werden neuere Sporträder.
   Ich bin von meiner Haushälterin bestohlen worden.
   Einem älteren Mann wurde auf dem Heimweg Bargeld gestohlen.
   Er hatte die Gegenstände aus ihrer Tasche / aus verschiedenen Geschäften gestohlen.
   Unbekannte Täter haben in der Nacht eine Bronzestatue aus dem Stadtpark entwendet.
   Mir ist im Urlaub auf Kreta meine Kamera gestohlen worden.
to steal {stole; stolen} sth. (from sb.) (from a place)
   stealing
   stolen
   you steal
   he/she steals
   I/he/she stole
   he/she has/had stolen
   I/he/she would steal
   steal!
   The most popular theft targets are the newer sport bikes.
   I have been stolen from by my housekeeper.
   An elderly man had cash stolen from him on his walk home.
   He had stolen the items from her handbag / from various shops.
   Unknown offenders [Br.] / suspects [Am.] have stolen a bronze statue from the Municipal Park last night.
   I had my camera stolen while on holiday in Crete.
googeln; im Internet suchen; im Internet recherchieren (nach jdm./etw.) (bes. mit der Suchmaschine Google) [comp.]
   googelnd; im Internet suchend
   gegoogelt; im Internet gesucht
   Ich habe nach ihm gegoogelt, um zu sehen, welche Informationen über ihn im Netz zu finden sind.
   sich etw. ergoogeln/ergooglen {vr} [ugs.]
   Die Einzelheiten musst du dir selbst ergoogeln/ergooglen. [ugs.]
   ein paar ergoogelte/ergooglete Links [ugs.]
to google (sth./sb.), to search (for sth./sb.) on the Internet (esp. using the Google search engine)
   googling
   googled
   I have googled him to see what information is available about him on the Web.
   to gather sth. by googling
   You'll have to gather the details yourself by googling.
   a few links (I) gathered by googling
jdn. treffen; jdm. begegnen {vt}; sich mit jdm. treffen
   treffend; begegnend
   getroffen; begegnet
   ich treffe; ich begegne
   du triffst; du begegnest
   er/sie trifft; er/sie begegnet
   ich/er/sie traf; ich/er/sie begegnete
   er/sie hat/hatte getroffen; er/sie ist/war begegnet
   ich/er/sie träfe
   triff!
   Hast du ihn gestern getroffen?
   Letzte Woche habe ich ... in der Stadt getroffen.
   einer Sache begegnen
to meet sb. {met; met}
   meeting
   met
   I meet
   you meet
   he/she meets
   I/he/she met
   he/she has/had met
   I/he/she would meet
   meet!
   Did you meet him yesterday?
   Last week I met ... in the town/city.
   to meet sth.
treffen; schlagen; anschlagen; aufschlagen; hinschlagen {vt}
   treffend; schlagend; anschlagend; aufschlagend; hinschlagend
   getroffen; geschlagen; angeschlagen; aufgeschlagen; hingeschlagen
   er/sie trifft
   ich/er/sie traf
   er/sie hat/hatte getroffen
   ich/er/sie träfe
   triff!
   ins Schwarze treffen
   Schlag zu!; Hau zu!
to hit {hit; hit}
   hitting
   hit
   he/she hits
   I/he/she hit
   he/she has/had hit
   I/he/she would hit
   hit!
   to hit the mark; to hit the bullseye
   Hit him (her; it; them)!
jdn/etw. von etw. trennen [übtr.]
   Nur noch ein Spiel trennte ihn vom Sieg.
   Ein einziger Punkt trennt sie noch vom Meistertitel.
to stand between sb./sth. and sth.
   Only one game stood between him and victory.
   A single point stands between them and the championship title.
Und tschüss! [ugs.]
   Gut, dass wir ihn los sind!
   Ein Glück, dass wir den los sind! [ugs.]
Good riddance! [coll.]
   Good riddance to him!
   Good riddance to bad rubbish! [coll.]
typisch {adj} (für)
   typischer
   am typischsten
   Das ist typisch für ihn.
typical (of)
   more typical
   most typical
   That's typical of him.
über {prp; wo? +Dativ; wohin? +Akkusativ}
   über den / übern [ugs.] Wolken sein
   über die Straße gehen
   quer über das Feld
   Er berührte sie über der Kleidung.
   Ich ging hinüber, um ihn zu begrüßen.
   Mein Cousin kommt nächste Woche aus Spanien herüber.
   Es gibt nur fünf Boote, einige werden also hinüberschwimmen müssen.
above (where?); over (where or where to?); across (where to?)
   to be above the clouds
   to go across the road
   right across the field
   He touched her above her clothing.
   I went over to say hello to him.
   My cousin is coming over from Spain next week.
   There are only five boats, so some people will have to swim over.
jdn. umtreiben {vt} (Angst, Zweifel)
   Die Reue treibt ihn um.
   Mich treibt die Unruhe wegen ... um.
to plague sb.; to be on sb.'s mind; to bother sb.; to make sb. restless
   Remorse gives him no rest.
   I'm seized with a feeling of restlessness about ...
unbehaglich; misslich; unbequem; mulmig {adj}
   unbehaglicher; misslicher; unbequemer; mulmiger
   am unbehaglichsten; am misslichsten; am unbequemsten; am mulmigsten
   sich unwohl fühlen
   eine missliche Situation
   Sie fühlte sich nicht ganz wohl in ihrer Haut, als sie ihm wieder begegnete.
uncomfortable; uncomfy [coll.]
   more uncomfortable
   most uncomfortable
   to feel uncomfortable
   an uncomfortable situation
   She felt slightly uncomfortable, meeting him again.
unter {prp; wo? +Dativ; wohin? +Akkusativ}
   unter einem Baum liegen
   sich unter einen Baum legen
   unter Druck
   unter null sinken
   unter anderem /u.a./
   einer unter vielen
   unter uns gesagt
   den Eindruck haben, dass ...
   Ich hörte Stimmen unter meinem Fenster.
   Sie wohnt ein Stockwerk unter mir.
   Der Name des Verfassers stand unterhalb des Titels.
   Den Platz unterhalb dieser Linie bitte freilassen.
   Er hat sieben Leute unter sich. (Untergebene) [econ.]
   Die Temperaturen blieben den ganzen Tag über unter null/unter dem Gefrierpunkt. [meteo.]
   Gestern Nacht hatte/waren es acht Grad minus. [meteo.]
   In England ist ein Sergeant bei der Polizei rangniedriger als ein Inspektor.
under; below; underneath; among; amongst
   to lie under a tree
   to lay oneself under a tree
   under pressure
   to drop below zero
   among others; among other things; inter alia
   one of many; one among many
   between you and me; between ourselves
   to be under the impression that ...
   I could hear voices below my window.
   She lives one floor below me.
   The author's name was printed below the title.
   Please do not write below this line.
   He has seven people working below him.
   The temperatures remained below freezing all day.
   Last night it was eight degrees below.
   In England, a police sergeant is below an inspector.
unter jds. Niveau/Würde/Stand sein
   Das ist unter seiner Würde.
   Er findet solche Arbeiten unter seinem Niveau.
   Ihre Mutter fand, dass sie nicht standesgemäß geheiratet hatte.
   Er verdient keinerlei Beachtung.
   Sie tut so, als wäre es schon unter ihrer Würde, mit uns zu reden.
to be beneath sb.
   That's beneath him.
   He considers such jobs beneath him.
   Her mother felt she had married beneath her.
   He is beneath notice.
   She acts as if even speaking to us is beneath her.
jdn./etw. unterstützen; etw. mittragen {vt}; hinter jdn./etw. stehen
   Ich stehe voll und ganz hinter ihm / dem Vorschlag.
to back sth.
   I'm backing him / the proposal all the way.
sich etw. verkneifen
   verkneifend
   verkniffen
   du verkneifst dir
   er verkneift sich
   ich verkniff mir
   du verkniffst dir
   wir verkniffen uns
   sich das Lachen verkneifen
   sich etw. verkneifen (Bemerkung)
   Verkneif Dir bitte persönliche Angriffe.
   Erich konnte sich ein Lächeln nicht verkeifen, als sie dann doch zustimmte.
   Sie konnte sich das Lachen nicht verkneifen, als sie ihn in diesen Kleidern sah.
to deny oneself of ...; to stop oneself from (saying/doing) sth.; to resist sth.; to resist doing sth.
   denying oneself; stopping oneself; resisting
   denied; stopped oneself; resisted
   you deny yourself
   he denies himself
   I denied myself
   you denied yourself
   we denied ourselves
   to refrain from laughing
   to bite back sth.
   Please resist making personal attacks.
   Eric couldn't resist a smile when she finally agreed, after all.
   She couldn't resist laughing when she saw him in those clothes.
mit jdm. argumentieren; vernünftig reden; jdm. zureden {vi}
   argumentierend; vernünftig redend; zuredend
   argumentiert; vernünftig geredet; zugeredet
   Sie ist vernünftigen Argumenten zugänglich.
   Die Polizei redete den Luftpiraten zu, sie sollten zumindest die Kinder freilassen.
   Er ist fest entschlossen hinzugehen und keinem Argument zugänglich.
   Mit einem Betrunkenen kann man nicht vernünftig reden.
to reason with sb.
   reasoning
   reasoned
   She is willing to be reasoned with.
   The police reasoned with the hijackers to at least let the children go free.
   He is absolutely determined to go and there's just no reasoning with him.
   There is no reasoning with a drunk.
jdn. verschlagen (nach/in + Ort) {vt} [übtr.]
   Wie hat es dich denn in diese Stadt verschlagen?
   Ich komme eigentlich aus Köln, aber nach dem Krieg hat es mich nach Kärnten verschlagen.
   Der spanische Bürgerkrieg verschlug ihn nach Frankreich.
to bring sb. to (a place) [fig.]
   What circumstances brought you to this town?
   Originally, I am from Cologne, but after the war circumstances brought me to Carinthia.
   The Spanish Civil War brought him to France.
verurteilen {vt} [jur.]
   verurteilend
   verurteilt
   verurteilt
   verurteilte
   jdn. zu etw. verurteilen
   zum Tode verurteilen
   Der Richter verurteilte ihn zu drei Jahren Gefängnis.
   Er wurde wegen Hochverrats zum Tode verurteilt.
to sentence
   sentencing
   sentenced
   sentences
   sentenced
   to sentence sb. to sth.
   to sentence to death
   The judge sentenced him to three years in prison.
   He was sentenced to death on a charge of/for high treason.
viel; viele {adj}
   halb so viel
   noch einmal so viel
   ein bisschen viel
   so viel
   vieles, dass ...
   zu viel
   viel an ihm
   1 Mio. Preisgeld und noch einmal so viel an Sponsorengeld
much
   half as much
   as much again
   a little too much
   so much
   much that ...
   too much
   much about him; a lot about him
   1m in prize-money and as much again in sponsorship
von {prp; +Dativ}
   ein Stück vom (= von dem) Kuchen
   von bester Qualität
   ein Freund von ihm
   südlich von Moskau
of {prp}
   a slice of the cake
   of the best quality
   a friend of him
   south of Moscow
von {prp; +Dativ}
   ein Kind von ihm
   ein Roman von ...
   von Geburt
   von Natur aus
   vom Hörensagen; aus Gerüchten
   vom Sehen
   vom Erfolg berauscht
   von Brot leben
by
   a child by him
   a novel by ...
   by birth
   by nature
   by hearsay
   by sight
   inebriated by success
   to live by bread
vorherig; vorangegangen; früher {adj}
   vorheriger Tag; der vorherige Tag
   wie im vorangegangenen Kapitel erwähnt
   in den Tagen davor
   Ich hatte sie am Tag davor getroffen.
   Ich bin ihm schon früher zweimal begegnet
   Sie hat zwei Kinder aus einer früheren Ehe.
previous
   previous day
   as we said in the previous chapter
   during the previous days
   I had met them (on) the previous day.
   I've met him before on two previous occasions.
   She has two children from a previous marriage.
sich etw. (für die Zukunft) vorstellen {vr}; etw. einschätzen; von etw. ausgehen
   sich vorstellend; einschätzend; ausgehend
   sich vorgestellt; eingeschätzt; ausgegangen
   er/sie stellt sich vor
   ich/er/sie stellte sich vor
   Ich hatte ihn/sie mir viel größer vorgestellt.
   Es ist teurer als ich mir vorgestellt hatte.
   Ich kann mir nicht vorstellen, dass er mit dieser Arbeit zurechtkommt.
   Ich gedenke nicht, je wieder mit ihr zu arbeiten.
   Es ist schwer vorstellbar, wie das in der Praxis funktionieren soll.
   Wann, schätzt du, wirst du mit dem Studium fertig sein?
   Wir gehen von einer Gehaltserhöhung im Herbst aus.
   Die Seminare werden als Diskussionsplattform gesehen/betrachtet.
to envisage sth.; to envision sth. [Am.]
   envisaging; envisioning
   envisaged; envisioned
   he/she envisages; he/she envisions
   I/he/she envisaged; I/he/she envisioned
   I had envisaged someone much taller.
   It costs more than I had envisaged.
   I can't envisage him coping with this job.
   I don't envisage working with her again.
   It's hard to envisage how it would work in practice.
   When do you envisage finishing your studies?
   We envisage a pay rise in the autumn.
   The seminars are envisaged as a discussion platform.
jdn. weichklopfen; jdn. weichkochen (zu einer Zusage bewegen) [übtr.]
   Dann müssen wir ihn eben weichklopfen/weichkochen. [übtr.]
to talk sb. into it
   Then we just have to talk him into it.
lohnend; erstrebenswert; attraktiv; sinnvoll; zielführend {adj}
   Es ist für eine sinnvolle Sache.
   Ich hielt es für sinnvoll, die Angelegenheit zu kIären.
   Es erscheint nicht zielführend, das Projekt weiterzuführen.
   Wenn ich sehe, wie sich meine Kinder freuen, dann hat sich der Bau des Baumhauses allemal gelohnt.
   Der Zeitaufwand für das Mitverfolgen der ganzen Änderungen hat sich gelohnt.
   Er macht bei dem Projekt nur mit, wenn es für ihn finanziell attraktiv ist.
   Wegen der hohen Preise ist es für Kaufwillige interessant, sich im Ausland umzusehen.
worthwhile
   It is in aid of a worthwhile cause.
   I thought it was worthwhile to clarify the matter.
   It doesn't seem worthwhile continuing with the project.
   Seeing my children's joy makes building the tree house all worthwhile.
   The time involved in keeping up to date with all the changes has been worthwhile.
   He won't join the project unless it's financially worthwhile for him.
   High prices make it worthwhile for prospective buyers to look abroad.
jdn./etw. wickeln; hüllen (in etw.); etw. einhüllen; etw. umhüllen [übtr.] {vt}
   wickelnd; hüllend; einhüllend; umhüllend
   gewickelt; gehüllt; eingehüllt; umhüllt
   Sie wickelte das Baby in ein Handtuch.
   Die Dunkelheit brach herein und hüllte die Stadt ein.
   Die Bergspitzen waren in Nebel gehüllt / von Nebel umhüllt.
   Ein Gefühl der Verzweiflung erfasste ihn.
to envelop sb./sth. (in sth.)
   enveloping
   enveloped
   She enveloped the baby in a towel.
   Darkness fell and enveloped the town.
   The mountain tops were enveloped in/by mist.
   A feeling of despair enveloped him.
etw. zurückziehen; etw. wegnehmen; etw. einziehen; (jdm.) etw. entziehen {vt}
   zurückziehend; wegnehmend; einziehend; entziehend
   zurückgezogen; weggenommen; eingezogen; entzogen
   er/sie zieht zurück
   ich/er/sie zog zurück
   er/sie hat/hatte zurückgezogen
   ich/er/sie zöge zurück
   etw. vom Markt nehmen
   seine Kandidatur zurückziehen
   sein Versprechen zurücknehmen
   etw. außer Dienst nehmen/stellen; aus dem Verkehr ziehen
   Banknoten einziehen
   Münzen außer Umlauf setzen; Münzen aus dem Verkehr ziehen
   Ich muss Sie allen Ernstes ersuchen, diese Bemerkung zurückzunehmen.
   Die Genehmigung des Marches wurde in letzter Minute zurückgezogen.
   Die Erlaubnis, einer Nebenbeschäftigung nachzugehen, wurde ihm entzogen.
to withdraw {withdrew; withdrawn} sth. (from sb.)
   withdrawing
   withdrawn
   he/she withdraws
   I/he/she withdrew
   he/she has/had withdrawn
   I/he/she would withdraw
   to withdraw sth. from the market
   to withdraw one's candidature
   to withdraw one's promise
   to withdraw sth. from service
   to withdraw banknotes from circulation
   to withdraw coins from circulation
   I must ask you, in all seriousness, to withdraw that remark.
   Permission for the march was withdrawn at the last minute
   Permission to engage in secondary employment was withdrawn from him.
An ihm haftet ein Makel.A stain clings to him.
Auf Peter wartet ein Freund.Peter has a friend waiting to see him.
Bitten Sie ihn hereinzukommen!Ask him in!
Dann bin ich ihm auf die Schliche gekommen.Then I got wise to him.
Darf ich ihn sprechen?May I see him?; May I speak to him?
Das gab bei ihm den Ausschlag.That clinched it for him.
Zu viele Ergebnisse
basiert auf der Wortliste von dict.tu-chemnitz.de