Logo


Counter
Besucher seit
01.01.2000




 125 User online

 125 in /dict/

Wörterbuch
deutsch-english / english-deutsch

Übersetze 'nutzen'Translate 'nutzen'
DeutschEnglish
31 Ergebnisse31 results
Nutzen {m}use
Nutzen {m}
   Nutzen abwerfen
   Nutzen bringen
profit
   to yield profit
   to profit
Nutzen {m}; Vorteil {m}
   Nutzen für die Gesellschaft
benefit
   benefits to society
Nutzen {m}
   ohne Wert; nichts wert
   wenig wert
value
   of no value
   of little value
Nutzen {m}; Nützlichkeit {f}
   abnehmender Nutzen
   ordinaler Nutzen
utility
   diminishing utility
   ordinal utility
Nutzen {m} (Druckindustrie)multiple; copy
Brauchbarkeit {f}; Nützlichkeit {f}; Nutzen {m}; Zweckmäßigkeit {f}
   neue Brauchbarkeit {f}
usefulness
   re-usableness
Kosten-Nutzen-Analyse {f} [fin.] [econ.]cost-benefit analysis
Kosten-Nutzen-Rechnung {f} [econ.]cost-benefit calculation
Kosten-Nutzen-Überlegung {f}cost-benefit consideration
Kosten-Nutzen-Verhältnis {n} [econ.]cost-benefit ratio
von etw. Nutzen habento gain by sth.; to profit by sth.
Nutzen ziehen; einen Vorteil ziehen (aus etw.); profitieren (von etw.)
   Nutzen ziehend; einen Vorteil ziehend; profitierend
   Nutzen gezogen; einen Vorteil gezogen; profitiert
to benefit (from sth.); to profit (from sth.); to capitalize (on sth.)
   benefiting; profiting; capitalizing
   benefited; profited; capitalized
aus etw. Nutzen ziehen; von etw. Nutzen haben
   Wir möchten, dass die Friedensdividende den Menschen in der Region zugute kommt.
   Es ist fraglich, ob die Vorteile des Kommunikationsmarkts den Verbrauchern in vollem Umfang zugute kommen.
to derive benefit from sth.; to reap the benefits of sth.
   We want the people in the region to reap the benefits of the peace dividend.
   It is doubtful whether consumers can reap the full benefits of the communications market.
zum eigenen Nutzenfor one's own end
Nutzen-Kosten-Analyse {f}benefit-cost analysis
Sprungbrett {n}; Schleuderbrett {n}
   Sprungbretter {pl}
   etw. als Sprungbrett nutzen [übtr.]
springboard
   springboards
   to use sth. as a springboard
Tag {m}
   Tage {pl}
   pro Tag
   Tag um Tag; Tag für Tag
   von Tag zu Tag
   Tag und Nacht
   bis zum heutigen Tag
   Tag der Abrechnung
   Tag der offenen Tür
   Tag der Rache
   seinen großen Tag haben
   einen schwarzen Tag haben
   Tag, an dem alles schief geht
   den ganzen Tag
   den lieben langen Tag
   eines Tages; einmal
   (sich) einen Tag frei nehmen
   unter Tage arbeiten
   Arbeit unter Tage
   Arbeit über Tage
   der größte Teil des Tages
   in früheren Tagen; in alten Zeiten
   zu seiner Zeit; zu ihrer Zeit
   vier Tage hintereinander
   den Tag nutzen
   heiße Tage
   in guten und in schweren Tagen
   in guten wie in schweren Tagen
   Tag des jüngsten Gerichts; der Jüngste Tag [relig.]
   Wir haben seit Tagen schlechtes Wetter.
   Wir warteten tagelang auf Hilfe, aber es kam keine.
   Sie war zu ihrer Zeit eine berühmte Schauspielerin.
   Zu meiner Zeit hatten die Kinder mehr Respekt vor älteren Leuten.
   Das waren (noch) Zeiten!
day
   days
   per day /p.d./; daily; per diem; by the day
   day after day; day by day
   from day to day
   day and night
   down to the present day
   day of reckoning
   open house day
   day of reckoning
   to have a field day
   to strike a bad patch
   bad hair day
   all day long
   the whole blessed day
   one day; some day
   to take a day off
   to work underground
   underground work; inside labour
   day labour
   most of the day
   in days of yore
   in his day; in her day
   four days running
   to seize the day
   dog days
   for the better for the worse
   for better or for worse
   doomsday; Judgment Day; Day of Judgement; the Last Day
   We have had bad weather for days (now).
   For days we waited for help, but none came.
   She was a famous actress in her day.
   In my day children used to have more respect for their elders.
   Those were the days!
Vorteil {m}; Vorzug {m}; Nutzen {m}; Gewinn {m}
   soziale Vorteile; gesellschaftliche Vorteile
benefit
   social benefits
ablaufinvariant; eintrittsinvariant {adj}
   ablaufinvariantes Unterprogramm
   ein ablaufinvariantes Programm gemeinsam nutzen
reentrant
   reentrant subroutine
   code sharing
verwenden; benutzen; benützen [Süddt.] [Ös.] [Schw.]; nutzen; nützen [Süddt.] [Ös.] [Schw.]; anwenden; gebrauchen {vt}
   verwendend; benutzend; benützend; nutzend; nützend; anwendend; gebrauchend
   verwendet; benutzt; benützt; genutzt; genützt; angewendet; gebraucht
   verwendet; benutzt; benützt; nutzt; nützt; wendet an; gebraucht
   verwendete; benutzte; benützte; nutzte; nützte; wendete an; gebrauchte
   diese Regeln anwenden
to use
   using
   used
   uses
   used
   to use these rules
erfolglos; vergeblich; nutzlos {adj}; ohne Erfolg
   wenig erfolgreich; mit geringem Erfolg; von geringem Nutzen
of no avail
   of little avail
grundsätzlich; kardinal {adj}; Kardinal...
   kardinaler Nutzen
cardinal
   cardinal utility
nützen; nutzen; benutzen
   nützend; nutzend; benutzend
   genützt; genutzt; benutzt
   nutzt; benutzt
   nutzte; benutzte
to utilize; to utilise [Br.]
   utilizing; utilising
   utilized; utilised
   utilizes; utilises
   utilized; utilised
nützlich; nutzbringend; vorteilhaft; günstig; segensreich; dienlich; wohltätig {adj}
   zum Nutzen von etw./jdm. sein
beneficial
   to be beneficial to sth./sb.
nutzbar machen; nutzen {vt}
   nutzbar machend; nutzend
   nutzbar gemacht; genutzt
to harness
   harnessing
   harnessed
sich rentieren {vr}; Nutzen abwerfen
   sich rentierend; Nutzen abwerfend
   sich rentiert; Nutzen abgeworfen
to yield a profit; to bring a return; to give good returns; to pay
   yielding a profit; bringing a return; giving good returns; paying
   yielded a profit; brought a return; given good returns; paid
etw. sinnvoll einsetzen; richtig nutzen; nutzbringend anwenden {vt}
   sinnvoll einsetzend; richtig nutzend; nutzbringend anwendend
   sinnvoll eingesetzt; richtig genutzt; nutzbringend angewendet
   Sie könnte ihre Fähigkeiten sinnvoll einsetzen, indem sie uns hilft.
to turn/put sth. to (good) account
   turning to account; putting to account
   turned to account; put to account
   She could put her talents to good account by helping us.
etw. (kommerziell) verwerten; nutzen; ausbeuten [pej.] {vt} [econ.]
   verwertend; nutzend; ausbeutend
   verwertet; genutzt; ausgebeutet
   ein geistiges Werk verwerten
   eine Erfindung praktisch verwerten
   künstlerische Leistungen gewerblich verwerten
to exploit sth.; to commercialise sth.
   exploiting; commercialising
   exploited; commercialised
   to exploit an intellectual work
   to reduce an invention to practice
   to commercialize artistic performances
auf etw. zurückgreifen; sich auf etw. stützen, etw. zu Hilfe/in Anspruch nehmen {vi}
   jds. Dienste in Anspruch nehmen; jds. Dienste nutzen
   den Kreditmarkt stark in Anspruch nehmen
   Sie konnte auf einen großen Erfahrungsschatz zurückgreifen.
   Der Romanautor schöpft weitgehend aus eigenen Kindheitserlebnissen.
   Der Bericht stützt sich auf mehrere Studien und aktuelle Statistiken.
   Diese Neuinszenierung bedient sich der japanischen Onnagata-Technik, bei der Männer Frauenrollen spielen.
   Bei diesen Spielzeugen können Kinder ihre Phantasie spielen lassen.
   Er war auf die Großzügigkeit seiner Freunde angewiesen.
   Ich führe da immer gern das amerikanische Beispiel an.
   Die Rachetragödien des elisabethanischen Englands orientierten sich am Beispiel des römischen Dramatikers Seneca.
to draw on/upon sth.
   to draw on sb.'s services
   to draw heavily on the credit market
   She had a wealth of experience to draw on.
   The novelist draws heavily on his own childhood experiences.
   The report draws upon several studies and recent statistics.
   This new staging draws on the Japanese onnagata technique, in which men play female roles.
   These toys allow children to draw on their imagination.
   He had to draw upon the generosity of his friends.
   I always like to draw on the American example.
   The revenge plays of Elizabethan England drew on the example of the Roman playwright Seneca.
zweckfremd nutzento use for unintended purposes; to abuse
basiert auf der Wortliste von dict.tu-chemnitz.de